Monika Dollinger

+++  WICHTIGE INFORMATION ZUR AKTUELLEN SITUATION  +++
Ich plane, Mitte Juni das Studio zu öffnen, wenn es die Allgemeinverfügung wieder zulässt. Ich informiere euch umgehend.

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus ist das Yogastudio weiterhin geschlossen, aber es gibt Neuigkeiten.
Je nachdem wie sich die Situation weiterentwickelt, werde ich hier frühzeitig über die Wiederaufnahme der Kurse informieren.
Ich bedauere diese Schließung sehr, aber die Gesundheit aller geht vor und erfordert konsequentes Handeln um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Eine Anregung zur Stärkung des Immunsystems findet ihr in diesem Blogbeitrag.

Namasté und bleibt gesund

Eure Monika Dollinger

Dieses Markenzeichen für zertifizierte IYENGAR-YOGA-Lehrer steht für einen strengen, mehrjährigen Ausbildungs- und Prüfungsprozess.
Wer dieses Zeichen verwenden darf, garantiert die authentische, autorisierte Weitergabe der Methode von B.K.S. Iyengar, dem einflussreichsten Yoga-Lehrer der Welt.

Ich übe und unterrichte seit nunmehr über 20 Jahren mit viel Freude, Begeisterung und Erfolg. Seit 2005 leite ich mein eigenes Yoga-Studio. Ebenfalls unterrichte ich als Dozentin im iyoga Studio in München und im ZAIK in Deisenhofen.

Für mich bedeutet Yoga eine kontinuierliche Erweiterung der eigenen Grenzen: physisch, psychisch, mental und emotional. Regelmäßig nehme ich an Fortbildungen teil. Im August 2016 war ich zum wiederholten Male in Pune, Indien, bei einer Intensivfortbildung im Iyengar Yoga Institut. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken, dies fasziniert mich und dieses gebe ich gerne weiter.

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ (Aristoteles)

Blog

Hygienekonzept Teil 1

Liebe Interessenten, liebe Kursteilnehmer, Wir alle warten sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Yogastudios. Leider ist von offizieller Seite noch nichts bekannt, ab wann es wieder losgehen darf. Ich bin derzeit schon fleißig am Vorbereiten und setze mich mit Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln auseinander, damit wir, wenn wir dürfen, auch schnell wieder mit Yoga beginnen können. Details …

Übungssequenz zur Stärkung des Immunsystems

Liebe Yoga-Übende, die aktuelle Lage in Deutschland ist durch das Corona-Virus sehr schwierig. Viele Einschränkungen bestimmen derzeit unser Leben. Umso wichtiger ist es momentan, unser Immunsystem zu stimulieren und zu stärken. Yoga-Übende, die bei mir im Kurs sind, haben in der vergangenen Woche diese Reihe geübt und werden sich auch an die Inhalte erinnern. Die …

Asana des Monats Februar

Im letzten Beitrag der Reihe „Üben mit dem Stuhl“ möchte ich euch zwei Haltungen zeigen: Dandansana mit dem Stuhl Wir üben Dandasana oft im Kurs, es ist die Ausgangsposition für alle Vorwärtsbeugen im Sitzen. Dandasana verbessert die Haltung, es ist besonders gut für Menschen, die beruflich viel sitzen. Das Augenmerk beim Üben mit dem Stuhl …

B.K.S. Iyengar

Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar erforschte unermüdlich und Zeit seines Lebens die Yoga-Haltungen, Asanas, und die Atemtechniken, Pranayamas, und deren heilende Wirkung auf den Körper. Er erkannte den Wert von Übungshilfsmitteln wie Klötze, Gurte, Seile und vieles andere mehr, die bei der Ausführung der Haltungen helfen und eine tiefere, gezieltere Wirkung der Yogaübungen ermöglichen.
B.K.S. Iyengar studierte lebenslang die Lehre des Yoga und entwicklelte sie weiter.
Sein Standardwerk „Licht auf Yoga“ zählt zu den grundlegenden Lehrbüchern des Hatha Yoga.

B.K.S. Iyengar, einer der einflussreichsten Yogameister, ist im Alter von 95 Jahren nach kurzer Krankheit am 20. August 2014 in Pune verstorben.

Wirkung

Durch regelmäßiges Üben nach der Methode von B.K.S. Iyengar entwickeln sich:

  • Kraft, Flexibilität, Ausdauer und Koordinationsfähigkeit
  • eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit, denn Yoga ist Meditation in Bewegung
  • Kompetenz zur Korrektur von Haltungsfehlern
  • eine regulierende Wirkung auf unser Hormonsystem
  • Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden

Durch die ausgewogene Übungspraxis mit Standhaltungen, Vorwärtsstreckungen, Rückwärtsstreckungen und Drehungen entwickelt sich eine ausgewogene Muskulatur.

Die Methode des indischen Meisters B.K.S. Iyengar ist anatomisch eine äußerst präzise, durchgreifende Arbeit am Körper. Sie ist ein Feinabstimmen und Eindringen in immer tiefere Schichten und Zusammenhänge des Körpers und die damit verbundenen Wahrnehmungsebenen.
Das erklärt die heilende Wirkung dieser Methode.

Sportarzt Dr. Müller-Wohlfahrt, Gesundheitsmagazin FIT FOR FUN, Dezember 1994

Kontakt

Monika Dollinger

0170 952 94 38
info@yoga-dollinger.de