Wiedereröffnung

Liebe Yoga-Übende,
endlich ist es soweit, ich darf das Yogastudio wieder öffnen.
Die Kurse beginnen ab dem 15.06.2020.
Bitte vergiss nicht, dich vorher zu einem Kurs anzumelden. Wie das geht, steht weiter unten. Nur registrierte Nutzer können einen Kurs buchen.

Leider gibt uns das bayerische Rahmenhygienekonzept „Sport“ einige Auflagen vor.
Folgende Änderungen gelten für die Kurse bis auf weiteres:

  • Wir dürfen derzeit maximal 60 Minuten üben.
  • Eine Kursstunde wird mit 13,00 € berechnet.
  • Es muss ausreichend Abstand (1,5m) zwischen den Übenden sein. Für das Yogastudio bedeutet dies, dass in einem Kurs max. 10 Teilnehmer sein dürfen. Ich biete genügend Zusatztermine an, so dass alle bisherigen Teilnehmer einen Platz bekommen können.
  • Risikopatienten wird der Unterricht derzeit nicht empfohlen.
  • Ich bitte euch, mit Mundschutz und (soweit möglich) schon in Übungskleidung zu kommen. Lange Umkleidezeiten sollen vermieden werden.
  • Das Studio darf erst nach Aufforderung betreten werden.
  • Im Studio bekommt jeder eine Garderobennummer und Yoga-Platznummer zugewiesen. Diese gilt über die gesamte Kursdauer.
  • Im Studio gilt Mund-Nasenschutz– und Sockenpflicht, sobald du auf deinem Platz bist, darfst du Socken und Mundschutz ablegen.
  • Wenn du möchtest, bringe deine eigenen Gurte mit.
  • Bitte bring auf alle Fälle ein Duschhandtuch mit.
  • Weitere Informationen über das Hygienekonzept werden dir vor dem Kurs ausgehändigt oder kannst du bei mir anfordern.

Kursbuchung

Um einen Kurstermin zu buchen musst du dich zuerst einloggen. Das geschieht rechts oben mit einem Klick auf den Menüpunkt „Login“. Du findest nun die beiden Felder Benutzernamen und Passwort, die du bitte ausfüllst.
Nach Bestätigung deiner Namen wirst du auf die Trimesterseite weitergeleitet. Nun kannst du deinen gewünschten Kurstermin mit Klick auf den Termin buchen.
Du bekommst eine Email zur Bestätigung. Vergiss nicht, unter dem Menüpunkt „Logout“, dich wieder auszuloggen.
Wir haben ein kleines Video dazu erstellt.

Tipp: Im Videoplayer lässt sich unten rechts das jeweilige Videofenster vergrößern.

 

Für den Fall dass du dich bei der Buchung vertan hast, kannst du die Buchung stornieren und wie das geht, siehst du im nächsten Film.

Ich freue mich auf euch!

Eure Monika Dollinger

Hygienekonzept Teil 1


Liebe Interessenten, liebe Kursteilnehmer,

Wir alle warten sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Yogastudios.

Leider ist von offizieller Seite noch nichts bekannt, ab wann es wieder losgehen darf.

Ich bin derzeit schon fleißig am Vorbereiten und setze mich mit Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln auseinander, damit wir, wenn wir dürfen, auch schnell wieder mit Yoga beginnen können.
Details hierzu kann ich euch erst mitteilen, wenn ich die gesetzlichen Vorgaben über die bayerische Allgemeinverfügung erhalten habe.

Sehr wahrscheinlich wird die Vorgabe kommen, dass ich dokumentieren muss, wer wann in welchem Kurs war, mit Kursdatum, Name und Telefonnummer. Ihr kennt das ja vom Friseur. Diese Erhebung kann vom Gesundheitsamt abgefragt werden, wenn es eine Ansteckung mit Corona gegeben hat und die in Kontakt stehenden Personen zur Testung aufgefordert werden.

Mein Anmeldeprocedere für Yoga-Übende im Detail:

1. Registrierung auf meiner Webseite:
Die Registrierung habe ich installiert um zu Verhindern, dass sich Personen anmelden, die eigentlich kein Interesse an unserem Yoga haben, sondern nur Werbung absetzen wollen. Weiterhin ist durch die Registrierung ein Teil der Anforderung der Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten erfüllt. Dies ist mit eurem Namen und der Emailadresse erledigt. Gleichzeitig ist mit dieser minimalen Identifizierbarkeit der Person dem Datenschutz genüge getan.

Nach eurer ersten Anmeldung solltet ihr im Bereich „Benutzer“ das Kennwort ändern.
Wie immer bei Kennwörtern macht es Sinn, ein einigermaßen sicheres Kennwort zu verwenden. Groß – Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen. Das Kennwort sollte wenigstens 8 Zeichen haben, dies als Empfehlung von mir.

Selbstverständlich dürfen auch weiterhin Yoganeulinge kommen, diese bitte ich aber, zuerst mit mir Kontakt aufzunehmen.

2. Kursbuchung:
Wenn Kurse wieder stattfinden dürfen (und hier ist mir der Termin noch nicht bekannt), veröffentliche ich diese wie gewohnt im Trimesterkalender.
Durch einen Doppelklick auf euren Wunschtermin kommt ihr auf die Buchungsseite des Yogakurses (z.B. Mittwochsyoga 1). Hier findet ihr die beiden Felder Benutzernamen und Passwort wieder. Nach Eingabe dieser beiden Informationen seid ihr automatisch angemeldet und könnt den entsprechenden Kurs verbindlich für die gesamte Kursdauer buchen. Eine Buchungsbestätigung erhaltet ihr nach Freigabe durch mich per Email. Aus Sicherheitsgründen bleibt die Bezahlung des Kurses wie gehabt (Überweisung, Barzahlung).
Nach der Buchung solltet ihr euch wieder von der Webseite abmelden.

3. Organisatorischer Ablauf:
Mit der Buchung vergebe ich für jeden Teilnehmer*in eine Platznummer. Diese Platznummer behaltet ihr über die gesamte Kursdauer. Euer Yogaplatz wird mit dieser Nummer gekennzeichnet. Beim ersten Termin bitte ich euch um die Abgabe einer Telefonnummer, unter der ihr über die gesamte Kursdauer erreichbar seid. Für den Fall, dass das Gesundheitsamt Kontaktketten nachverfolgen wird, wird eure Telefonnummer und Name weitergegeben werden.

4. Hygienekonzept:
Das Hygienekonzept entwickle ich gerade, die genaue Ausgestaltung kann ich euch erst mitteilen, wenn mir die Allgemeinverfügung vorliegt.

5. Datenschutz:
Vorab rechne ich damit, dass ich eure Daten zu einer Kursbuchung über den gesamten Kurszeitraum plus einer mir noch nicht bekannten Nachlaufzeit, ich vermute 4 Wochen, aufheben muss. Eine vorzeitige Löschung der Daten wird wahrscheinlich nicht zulässig sein. Davon unbenommen, habt ihr natürlich jederzeit das Recht auf Datenlöschung. Im Sinne der Datensparsamkeit habe ich lediglich eure Telefonnummer als Mehrerfassung gespeichert.

Ausblick:
Wenn die Bayerische Staatsregierung grünes Licht gibt für die Wiedereröffnung von Yogastudios und Sportstätten in geschlossenen Räumen, werde ich an dieser Stelle einen neuen Blogbeitrag veröffentlichen und mein Hygienekonzept im Detail vorstellen. Ebenso werde ich dann über die Kurstermine und Kurpreise berichten.
Vermutlich werde ich mehr Kurse mit weniger Teilnehmern pro Kurs anbieten können. Ich versuche die Kurszeiten so zu erweitern, dass alle bisherigen Teilnehmer an einem Kurs teilnehmen können. Christine Kell wird mich hierbei unterstützen und Kurse übernehmen.

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mit euch
eure Monika